MÜNCHEN

Claudia Stamm gründet „mut“-Partei

Vor zehn Wochen ist Claudia Stamm bei den Grünen ausgetreten. Jetzt hat sie eine neue Partei gegründet. Grundlage für den Namen sind drei Verben.
Claudia Stamm tritt bei den Grünen aus
Claudia Stamm Foto: A4366/_Sven Hoppe (dpa)
Das Geheimnis ist gelüftet: „mut“ nennt sich die neue Partei der Landtagsabgeordneten Claudia Stamm. Erstmals will die Vereinigung bei der Bayern-Wahl im Herbst 2018 antreten. Die gebürtige Würzburgerin Stamm wurde von den acht Gründungsmitgliedern in einem Münchner Wirtshaus („wie es in Bayern so üblich ist“) zur Co-Vorsitzenden gewählt. Sie teilt sich das Amt mit dem Münchner Soziologen Stephan Lessenich. Weitere Vorstände sind Nicole Britz und Axel Schweiger.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen