MÜNCHEN/BAMBERG

Ehrenpreis für den Journalisten Till Mayer

Seit über zwanzig Jahren reist der Bamberger Journalist Till Mayer in Kriegs- und Krisengebiete. Jetzt wurde er mit dem Dr.-Georg-Schreiber-Ehrenpreis ausgezeichnet.
Till Mayer
Seit über zwanzig Jahren reist der Bamberger Journalist Till Mayer in seiner Freizeit in die Kriegs- und Krisengebiete dieser Welt, um Geschichten zu erzählen, die die Leute zum Stillwerden und Nachdenken bringen. Seine Artikel erscheinen auch in dieser Zeitung. Am Freitag wurde Till Mayer in München für sein journalistisches Engagement mit dem Dr.-Georg-Schreiber-Ehrenpreis ausgezeichnet. „Ein gewaltiges Werk“, sei es, das da geehrt werden solle, sagt Jury-Mitglied Uli Brenner, ehemaliger Leiter der Deutschen Journalistenschule- Er habe immer an das „Objektivitäts-Dogma“ seines ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen