MAINFRANKEN

Wein- und Obstanbau: Nachtfrost sorgt für erste Schäden

Mit Heißluft und Öfen in den Weinbergen und auf Feldern kämpfen Bauern gegen die Kälte. Erste Winzer melden große Ernteeinbußen. Und es soll noch kälter werden.
Wärme gegen die Kälte: Winzer und Obstbauern versuchten so, ihre Ernte zu retten. Holzöfen hatte Obstbauer Alois Endres im Knetzgauer Ortsteil Zell am Ebersberg aufgestellt.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR