MÜNCHEN

Grenzpolizei zieht eine magere Bilanz

Vier Flüchtlinge in zwei Monaten gefasst.
Bayerische Grenzpolizei beginnt mit Kontrollen
Öffentlichkeitswirksam in Szene gesetzt: die Grenzpolizei, die im Juli ihre Arbeit aufnahm. Foto: Foto: dpa
Am Montag drückten sich Horst Seehofer und Joachim Herrmann (beide CSU) noch um die Antwort auf eine entscheidende Frage: Wie viele Flüchtlinge sind der neuen bayerischen Grenzpolizei seit ihrer Gründung Anfang Juli ins Netz gegangen? Immerhin war die Bekämpfung der illegalen Einreise nach Bayern eines der Hauptargumente von Ministerpräsident Markus Söder für die Einführung der Grenzpolizei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen