MÜNCHEN

Seehofer hakt „50-plus-X“ ab

Einst waren ihm „50 Prozent plus X“ nicht genug. Horst Seehofer gab, als er noch nicht CSU-Chef war, zwischendurch sogar mal 60 Prozent als Zielmarke für Landtagswahlen in Bayern aus. Mit dieser selbstgesteckten Zielvorgabe ist es seit gestern vorbei.
Wer will sich mit ihm anlegen? Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Dienstag im Landtag.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 12.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR