FORCHHEIM

Leichtkraftradfahrer auf der Bundesstraße B 470 tödlich verunglückt

16-Jähriger verunglückt tödlich, nachdem er die Kontrolle über seine Maschine verloren hatte und mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert war.
Streifenwagen
Streifenwagen auf Einsatzfahrt Foto: Federico Gambarini (dpa)
Nachdem er am Donnerstagabend mit einem entgegenkommenden Seat auf der Bundesstraße B 470 zusammengestoßen war, starb der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades, wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte. Entgegenkommender Seat kann Zusammenstoß nicht verhindern Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der junge Mann mit seiner Yamaha kurz nach 18 Uhr die B 470 von Forchheim kommend in Richtung Ebermannstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er kurz nach dem Ortsausgang die Kontrolle über seine Maschine und kam auf der Gegenfahrbahn zu Sturz. Eine 21-jährige Frau, die mit ihrem Seat in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen