Waldaschaff

Reifenplatzer auf der A3: Über 100 000 Euro Schaden

Glück im Unglück für eine 26-Jährige aus Wertheim: Unverletzt, aber mit einem Totalschaden von über 100 000 Euro, überstand sie einen Unfall auf der A 3.

Mit ihrem Audi S6 fuhr sie am Montagmittag auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. doch plötzlich platzte ein Reifen ihres Autos. Wie die Polizei mitteilt, kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Betonwand, geriet ins Schleudern und kam schließlich quer zur Fahrbahn mitten auf der A3 zum stehen.

Die Fahrerin blieb bei dem Reifenplatzer unverletzt, ihre Beifahrerin musste laut Polizei zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich demnach auf etwa 105 000 Euro. Für die Bergung und Fahrbahnbereinigung mussten zwei der drei Fahrstreifen der A 3 für rund zwei Stunden gesperrt werden. 

Schlagworte

  • Waldaschaff
  • Audi
  • Audi S6
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!