FRANKFURT

So lebt es sich im klitzekleinen Frankfurt

Frankfurt? Klar, kennt man. Flughafen und so. Es gibt aber eines, das nur wenige kennen. Klitzeklein. Abstecher in eine sympathische Ecke Frankens.
_ Foto: Foto: Jürgen Haug-Peichl
Also ehrlich: Man muss sich schon sehr ungeschickt anstellen, um Frankfurt zu übersehen. Jede Menge Hochhäuser, Deutschlands größter Flughafen, 740.000 Einwohner. Trotzdem gibt es Menschen, die nach Frankfurt wollen, daran vorbeifahren – und schließlich in Frankfurt landen. 180 Kilometer weiter. Warum sich Leute dorthin verirren Wem das passiert, der sollte sich nicht wundern, dass in diesem Frankfurt alles winzig und idyllisch ist. Natur pur, 140 Einwohner, hier und da Wanderer, Karpfenteiche. Willkommen mitten im Steigerwald. Schon wegen seines großen Namens ist das kleine Frankfurt ein Dorf mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen