MÜHLDORF/INN

Spatenstich für Brücke

(lby) Hoffnung für die Chemie-Industrie und für eine ganze Region: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) und Bahnchef Rüdiger Grube haben am Montag in Mühldorf den ersten Spatenstich für den Bau einer zweigleisigen Eisenbahnbrücke über den Inn gemacht.
(lby) Hoffnung für die Chemie-Industrie und für eine ganze Region: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) und Bahnchef Rüdiger Grube haben am Montag in Mühldorf den ersten Spatenstich für den Bau einer zweigleisigen Eisenbahnbrücke über den Inn gemacht. Das etwa 160 Meter lange und zwölf Meter hohe Spannbetonbauwerk soll eine 1895 gebaute Brücke auf der Bahnlinie von München über Mühldorf bis nach Freilassing und Salzburg ersetzen und rund zwölf Millionen Euro kosten.