Sonntag, 30.9.07: 9:30 Uhr

Stoiber und die Champions League

Die österreichischen Kollegen haben Stoiber in seiner geliebten Fußballsprache gewürdigt. Der ÖVP-Obmann Karl Moiterer wünscht sich eine starke CSU in Bayern, weil sie so ein Beispiel für alle anderen konservativen Volkspartei sei. Und der Österreicher wünscht sich eine Prise Stoiber für Europa.

Das wird ja so kommen. Schon Jose Manuel Barroso hat am Freitag beim Delegiertenabend per Videogrußbotschaft seine Freude darüber ausgedrückt, dass er Stoiber gewinnen konnte. Im Fußball, so sagte er, hole Bayern München immer die besten Spieler. Jetzt endlich habe in der Politik Europa mal den besten Spieler geholt. Stoiber mag diese Fußballvergleiche immer selber gern verwendet und Bayern immer wieder in der Champions League spielen lassen.

Passen tue es ja: Bis 1992 hieß der Wettkampf der Liga-Sieger ja Europapokal der Landesmeister. Ungefähr genauso lange hat Stoiber ja auch in der Landesliga gespielt.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0