München

Verhindert Bundesregierung die Hilfe für Notre-Dame aus Bayern?

Die Universität Bamberg hat digitale Pläne, die beim Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame helfen könnten. Doch offenbar liegen diese seit Wochen in Berlin fest.
Beim Wiederaufbau der Pariser Kirche Notre Dame könnten Pläne aus Bamberg helfen. Zwei Monate nach dem verheerenden Feuer liegen diese aber offenbar noch immer bei der Bundesregierung auf der langen Bank. Foto: Thibault Camus, dpa
Scheitert die von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach dem verheerenden Brand der Pariser Kirche-Notre Dame Mitte April versprochene bayerische Aufbauhilfe ausgerechnet an der Berliner Ministerialbürokratie? Nach Informationen der bayerischen Grünen liegen jedenfalls für den Wiederaufbau möglicherweise hilfreiche digitale Pläne der zerstörten Kirche aus dem Besitz der Universität Bamberg seit Wochen im Berliner Kulturstaatsministerium, ohne an die zuständigen Stellen in Frankreich weitergeleitet zu werden. Stattdessen werde derzeit in Paris begonnen, ein vergleichbares und äußerst aufwändiges ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen