Wie lange hält der Frieden in der CSU?

Politikwissenschaftler Oberreuter glaubt, dass nach der Landtagswahl die Konflikte wieder aufbrechen.
CSU-Vorstandssitzung
_ Foto: Amelie Geiger (dpa)
Nach außen ist der Friede geschlossen: Horst Seehofer und Markus Söder haben sich demonstrativ und vor Kameras die Hand gereicht. Doch wie lange wird die Doppelspitze in der CSU halten? Und wie wird es der Partei bei der Landtagswahl 2018 ergehen? Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter und seine Sicht auf die Lage.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen