Arbeiten an Unterfrankens größtem See schreiten voran

Arbeiten am Ellertshäuser See       -  Blick über den abgelassenen Ellertshäuser See.
Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild | Blick über den abgelassenen Ellertshäuser See.

Erst musste wochenlang das Wasser an Unterfrankens größtem Stausee abgelassen werden, nun sind die ersten Arbeiten abgeschlossen. Sobald die Wanderung von Fröschen, Kröten und Lurchen beendet ist, soll der sanierte Vordamm des Ellertshäuser Sees wieder geöffnet und für den Verkehr freigegeben, wie das Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen mitteilte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!