Auch 2022: Maßkrugschlägereien auf der Wiesn

Oktoberfest - Riesenrad       -  Besucher gehen auf der Theresienwiese durch den Haupteingang auf das Münchner Oktoberfest.
Foto: Felix Hörhager/dpa/Archivbild | Besucher gehen auf der Theresienwiese durch den Haupteingang auf das Münchner Oktoberfest.

Mehrmals haben auch dieses Jahr Gäste auf dem Oktoberfest mit dem Maßkrug zugeschlagen. Die Folgen waren teils schwere Verletzungen - und Anzeigen gegen die Täter wegen gefährlicher Körperverletzung, wie die Polizei mitteilte. Was jeweils die Gründe für die diversen Auseinandersetzungen waren, blieb offen. Am Mittwoch waren zwei junge Männer in Streit geraten. Einer griff zum Maßkrug und schlug zu. In einem anderen Fall wurde ein 30-Jähriger so schwer am Kopf verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste - der Täter floh. Bereits am Vortag hatte ein 52-Jähriger auf dem Tisch getanzt. Als er von ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!