Ausländische Ärzte warten ein Jahr auf Berufsanerkennung

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse dauern lange       -  Pflegekräfte transportieren einen Patienten auf einem Gang einer Intensivstation (Zoomeffekt durch lange Belichtungszeit).
Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild | Pflegekräfte transportieren einen Patienten auf einem Gang einer Intensivstation (Zoomeffekt durch lange Belichtungszeit).

In keinem Bundesland dauert die Anerkennung von Ärzten mit einer im Ausland erworbenen Berufsausbildung länger als in Bayern. Während etwa in Schleswig-Holstein die Verfahren im Jahr 2021 in nur einem Tag beschieden wurden oder in Hamburg in sieben Tagen, dauerten sie im Freistaat im Schnitt sage und schreibe 364 Tage. Dies geht aus einer Anfrage der Linkspartei an die Bundesregierung hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in München vorliegt. Bundesweit liegt der Durchschnitt bei 111 Tagen

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!