Bayreuther Regionalliga-Spieler verprügelt: Ermittlungen

Polizei Blaulicht       -  Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild | Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Nach einer Auseinandersetzung mit drei Fußballern des Regionalligisten SpVgg Bayreuth hat die Polizei drei Tatverdächtige ermittelt. Die Wohnungen der Männer im Alter von 22, 25 und 28 Jahren seien durchsucht, Beweismittel sichergestellt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach einem vierten und noch unbekannten Beteiligten wird noch gefahndet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!