Ehepaar schwer verletzt in Haus entdeckt: Hintergründe offen

Krankenhaus       -  Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild | Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

Ein Ehepaar ist am Montagmorgen schwer verletzt in seinem Einfamilienhaus in Freising bei München gefunden worden. Was sich in dem Anwesen abspielte, sei offen, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord.Die Spurensicherung sei vor Ort. Weder eine Gewalttat noch ein Suizid sei ausgeschlossen. Die Hintergründe der Tat seien völlig unklar.Die Frau und der Mann mittleren Alters seien in ein Münchner Krankenhaus gebracht worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!