Einbrecher erbeutet 30 Cent in Vereinsheim

Polizei       -  „Polizei” steht auf der Uniform eines Polizisten.
Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild | „Polizei” steht auf der Uniform eines Polizisten.

Ganze 30 Cent hat ein Einbrecher nahe Augsburg erbeutet. Der bisher Unbekannte drang in ein Vereinsheim in Stadtbergen ein und fand dort offenbar nicht viel Stehlenswertes, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei seinem Einbruch habe der Täter eine Fensterscheibe beschädigt und dadurch mehrere Hundert Euro Sachschaden verursacht. Trotz der extrem geringen Beute ermittelt nun die Kripo Augsburg. Einbruchsdiebstahl sei unabhängig vom Wert des Diebesgutes eine schwere Straftat, die das Sicherheitsgefühl der Betroffenen beeinträchtige, sagte ein Polizeisprecher. Pressemitteilung der Polizei

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!