FC Bayern debattiert über Reizthema Katar

Der FC Bayern hat einen Runden Tisch zum Streitthema Katar veranstaltet. Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainer waren am Montag in der Allianz Arena für den deutschen Fußball-Rekordmeister bei dem Austausch dabei. An der Diskussion nahmen unter anderen noch Hassan Al-Thawadi, Cheforganisator der WM 2022, aber auch das Katar-kritische Bayern-Mitglied Michael Ott oder Stephen Cockburn, Leiter wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit bei Amnesty International, teil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!