Fischer vor Bayern-Duell: „Brauchen Mut, Mut, viel Mut”

Ein Kollege begrüßt Union Berlins Trainer Urs Fischer (r)       -  Ein Kollege begrüßt Union Berlins Trainer Urs Fischer (r) im Stadion.
Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild | Ein Kollege begrüßt Union Berlins Trainer Urs Fischer (r) im Stadion.

Im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern München setzt Union Berlins Trainer Urs Fischer auf einen couragierten Auftritt seiner Mannschaft. „Was braucht es? Mut, Mut, viel Mut”, sagte der Schweizer am Donnerstag vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei. Im Spiel gegen den Ball dürfe seine Mannschaft dem Gegner nicht viel Raum bieten. Mut sei auch in der Offensive nötig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!