G7-Gipfel soll Signal der Einigkeit senden

Olaf Scholz       -  Bundeskanzler Olaf Scholz gibt eine Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.
Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild | Bundeskanzler Olaf Scholz gibt eine Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.

Der G7-Gipfel Ende Juni auf Schloss Elmau soll nach dem Willen der Bundesregierung ein starkes Signal für Frieden und Demokratie in die Welt senden. „Es ist wichtiger denn je, dass die Gruppe der Sieben ein Bild der Einigkeit zeigt nach außen”, sagte der stellvertretende Chef des Bundespresseamts, Johannes Dimroth, am Dienstag bei der Vorstellung der Gipfel-Vorbereitungen auf Schloss Elmau in Oberbayern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!