Geplanter Neubau im Nationalpark: Naturschützer protestieren

Pläne der Bundespolizei zu einem Neubau am bestehenden Trainingszentrum Kührointhaus (TZK) im Nationalpark Berchtesgaden stoßen bei Naturschützern auf Kritik. In einem Protestbrief wandten sie sich an den Präsidenten der Bundespolizei, Dieter Romann. Schon jetzt führe die Nutzung zu einem erheblichen Fahrzeugverkehr, der in den letzten Jahren stark zugenommen habe, kritisierten der Bund Naturschutz in Bayern (BN), der Deutsche Naturschutzring und der Umweltverband LBV.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!