Kahn erläutert Rolle: „Bin nicht der Nicht-Fehlbare”

Bayern-Chef Kahn       -  Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, spricht auf dem Podium.
Foto: Sebastian Widmann/Getty Images Europe/ FC Bayern München/dpa/Archivbild | Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, spricht auf dem Podium.

Für Oliver Kahn hat seine Rolle als Vorstandschef beim FC Bayern München „relativ wenig mit Lautstärke” zu tun. Seinem Verständnis nach gehöre es auch nicht zum Profil dieses Postens beim deutschen Fußball-Rekordmeister, „ständig irgendwelche Schlagzeilen zu produzieren”, wie er am Sonntag im Sport1-„Doppelpass” ausführte. Es gehe sehr viel um auch sportpolitische Arbeit, „die man auch intern leistet”.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!