Lastwagen verliert in Rechtskurve Bierkästen

Polizei Blaulicht       -  Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild | Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

150 bis 200 Kästen Bier sind in einer Rechtskurve von einem Laster gefallen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Staatstraße bei Kasendorf (Landkreis Kulmbach) am Montagmittag mit Bier „getränkt”. Die Einsatzkräfte säuberten und sperrten die Straße für mehrere Stunden. Laut Polizei bekommt der 58-jährige Fahrer ein Bußgeld wegen nicht ausreichend gesicherter Ladung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!