LKW-Fahrer mit 2 Promille fährt in Maisfeld

Blaulicht       -  Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild | Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Ein betrunkener LKW-Fahrer ist in ein Maisfeld neben der Bundesstraße 85 bei Kulmbach gefahren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verlor der Fahrer am Montagmorgen die Kontrolle und kam mit seinem Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug fuhr einen Baum um und blieb im Maisfeld stehen. Die Einsatzkräfte stellten einen Alkoholwert von 2 Promille fest und brachten den 53-jährigen Fahrer zur Blutentnahme in eine Klinik. Für die Bergung des Sattelzugs war die B85 für drei Stunden komplett gesperrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!