Lkw-Holding Traton fährt mehr Gewinn ein

MAN       -  Das Logo des Lastwagenbauers MAN steht am Werk an einer Säule.
Foto: Daniel Karmann/dpa/Archiv | Das Logo des Lastwagenbauers MAN steht am Werk an einer Säule.

Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton hat trotz Einbußen im europäischen Lkw-Geschäft Absatz, Umsatz und Gewinn im ersten Quartal kräftig gesteigert. Die Übernahme des US-Herstellers Navistar im vergangenen Juli und der Ausbau des weniger konjunkturabhängigen, profitablen Service-Geschäfts hätten sich ausgezahlt, sagte Traton-Vorstandschef Christian Levin am Mittwoch in München.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!