1860 München muss nach 0:4 Aufstiegstraum beenden

Die Aufstiegsträume des TSV 1860 München sind in der 3. Fußball-Liga beendet. Die „Löwen” kassierten am Wochenende bei Drittliga-Meister und Aufsteiger 1. FC Magdeburg eine schmerzhafte 0:4 (0:0)-Pleite. Amara Condé (51. Minute), Tatsuya Ito (75.), Baris Atik (90.+1) und Moritz Kwarteng (90.+3) trafen vor 24 960 Zuschauern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!