Mann soll Polizist mit Softair und Schlagstock bedroht haben

Handschellen       -  Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.
Foto: David Inderlied/dpa/Illustration | Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei.

Ein Mann soll in Nürnberg Polizisten mit Softairpistole und Schlagstock bedroht haben. Wegen einer Ruhestörung wurden die Beamten in der Nacht zu Dienstag zu einer Wohnung in der Südstadt gerufen, wie die Polizei mitteilte. Als sie den Ausweis des 48-Jährigen sehen wollten, soll dieser stattdessen eine Schreckschusswaffe und einen Schlagstock aus einer Schublade geholt und sich bedrohlich vor den Polizisten aufgebaut haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!