Marder-Trio legt Aufzug lahm: Feuerwehr-Einsatz

Feuerwehr       -  Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr” zu lesen.
Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild | Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr” zu lesen.

Gleich drei Marder haben in einem Haus in Augsburg einen Aufzug lahmgelegt und dadurch einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Der Hausmeister des Gebäudes habe am Montag eines der Tiere im Aufzugsschacht verschwinden sehen, nachdem er wegen des Defekts den Wartungsdienst gerufen hatte, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte fingen das an einer Führungsschiene hängende Tier mit einem Kescher und wollten schon wieder wegfahren, als ein zweiter Marder entdeckt wurde. Nach längerer Suche fingen sie auch dieses Tier ein - dieses Mal am Boden des Aufzugsschachts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!