Mensch verbrennt in geparktem Wohnmobil

Blaulicht       -  Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild | Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Bei dem Brand eines geparkten Wohnmobils ist im oberbayerischen Burggen (Kreis Weilheim-Schongau) ein Mensch ums Leben gekommen. Die Leitstelle wurde am frühen Dienstagmorgen alarmiert, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte. Als die Feuerwehr eintraf, habe das Wohnmobil bereits lichterloh in Flammen gestanden.Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und verhinderte das Übergreifen auf ein Wohnhaus. In dem Wohnmobil entdeckten die Einsatzkräfte die Leiche. Die Person sei bei dem Brand tödlich verletzt worden, hieß es. Zunächst war ungeklärt, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!