Erstmals Frauen als Reiterinnen bei Blutritt-Prozession

Blutritt in Weingarten       -  Simone Rürup, Bürgermeisterin der Gemeinde Baindt, nimmt am Blutritt teil.
Foto: Silas Stein/dpa | Simone Rürup, Bürgermeisterin der Gemeinde Baindt, nimmt am Blutritt teil.

Erstmals haben am Freitag Frauen als „Blutreiterinnen” an der katholischen Reiterprozession Blutritt in Oberschwaben teilgenommen. Nach der Übergabe der Heilig-Blut-Reliquie in Weingarten ritten unter den rund 2000 Reitern in knapp 100 Gruppen aus der Region auch einige Frauen in Frack und Zylinder mit. Eine genaue Zahl konnten die Veranstalter nicht nennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!