S-Bahn-Strecke in Osterferien mit Sperrungen und Ausfällen

Bahnhof       -  Ein Mann sitzt an einem Bahnhof vor einer Bahn auf der Bank.
Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild | Ein Mann sitzt an einem Bahnhof vor einer Bahn auf der Bank.

Zugausfälle, Sperrungen und Schienenersatzverkehr: In den Osterferien müssen sich S-Bahn-Kunden in München mal wieder auf umfangreiche Bauarbeiten auf der Stammstrecke einstellen. In drei Phasen werde im Bereich Laim an Oberleitungen, Weichen und Signalanlagen für die zweite Stammstrecke gearbeitet, teilte die Deutsche Bahn am Dienstag mit - exakt fünf Jahre nach dem Spatenstich für die zweite zentrale Strecke durch das Zentrum der Landeshauptstadt. Auch beim Regionalverkehr wird es dadurch zu Änderungen kommen. Nur die Linie S7 ist zu keinem Zeitpunkt betroffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!