Staatsforsten: Neuer und Wirt Rabl für Forsthaus Valepp

Forsthaus Valepp       -  Das historische Forsthaus Valepp in Schliersee.
Foto: Bayerische Staatsforsten/Fotoarchiv/dpa | Das historische Forsthaus Valepp in Schliersee.

Der Nationaltorhüter Manuel Neuer und der Tegernseer Gastronom Johannes Rabl sollen nach dem Wunsch der Bayerischen Staatsforsten das historische Forsthaus Valepp als Gaststätte wiederbeleben. „Das Konzept von Rabl und Neuer hat die Bayerischen Staatsforsten überzeugt. Wir würden gerne damit die weiteren Schritte gehen”, sagte Jörg Meyer, Leiter des Forstbetriebs Schliersee, am Montag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!