Sibler neuer Landrat in Deggendorf: Stichwahl in Dillingen

Landratswahl im Landkreis Deggendorf       -  Bernd Sibler (l, CSU) steht mit einem Bier im Landratsamt Deggendorf und verfolgt die Wahlergebnisse.
Foto: Tobias Köhler/dpa | Bernd Sibler (l, CSU) steht mit einem Bier im Landratsamt Deggendorf und verfolgt die Wahlergebnisse.

Bei den Landratswahlen in den Landkreisen Deggendorf und Dillingen hat es am Sonntag zunächst nur einen Sieger gegeben. CSU-Kandidat Bernd Sibler setzte sich in Deggendorf nach dem vorläufigen Endergebnis mit 52,8 Prozent durch. In Dillingen müssen der Freie-Wähler-Kandidat Markus Müller und der CSU-Mann Christoph Mettel in 14 Tagen in eine Stichwahl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!