Umweltschützer: Bürger aktiv an Energiewende beteiligen

Hubert Weiger       -  Naturschützer Hubert Weiger.
Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild | Naturschützer Hubert Weiger.

Für eine rasche Energiewende verlangt der Umwelt- und Naturschützer Hubert Weiger eine aktive Beteiligung der Bürger beim Ausbau Erneuerbarer Energien. Es sei auch angesichts des Ukraine-Kriegs notwendiger denn je, die Menschen zu beteiligen, etwa über Energie-Genossenschaften, verlangte Weiger, langjähriger Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie des Bundes Naturschutz in Bayern, dessen Ehrenvorsitzender er heute ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!