MP+Unterfranke gewinnt zum dritten mal im Lotto mit den gleichen Zahlen

Lotto       -  Ein Lottoschein und ein Kugelschreiber liegen in einer Annahmestelle auf dem Tresen.
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Illustration | Ein Lottoschein und ein Kugelschreiber liegen in einer Annahmestelle auf dem Tresen.

Ein Lottospieler aus Unterfranken hat im Lotto rund 1,3 Millionen Euro gewonnen. „Das ist das dritte Mal, dass ich mit diesen Zahlen bei Lotto 6 aus 49 gewinne”, sagte der Mann, der seit der Ziehung am 3. September gesucht wurde, einer Mitteilung von Lotto Bayern vom Freitag zufolge. 3, 6, 36, 39, 43 und 49: Diese Lottozahlen führten zum Gewinn Die Zahlen 3, 6, 36, 39, 43 und 49 hatten ihm schon zweimal zuvor Glück gebracht - und fünf Richtige beschert. Von dem ersten Gewinn 1989 - damals rund 9000 Mark - leisteten er und seine Frau sich ihre Hochzeit samt Flitterwochen, wie der 66-Jährige ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant