Urlauber am Königssee aggressiv gegenüber Rettungskräften

Rettungswagen       -  Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen.
Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild | Der Schriftzug 112 für die Notrufnummer steht auf einem Rettungswagen.

Alkoholisiert und aggressiv: Ein 72-jähriger Urlauber aus Nordrhein-Westfalen ist am Südufer des Königsees auf einem Wanderweg gestürzt - und hat sich gegen die Hilfe der Rettungskräfte gewehrt. Der Mann war am Mittwoch alleine am Königssee im Berchtesgadener Land unterwegs, wie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) am Donnerstag mitteilte. Ersthelfer hätten vermutet, dass der 72-Jährige einen Herzinfarkt erleide und einen Notruf abgesetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!