NÜRNBERG/WÜRZBURG

Franken-Tatort: ARD wiederholt Premierenfolge

Franken-Tatort       -  Szene aus der „Tatort“-Folge „Der Himmel ist ein Platz auf Erden“.
Foto: Felix Cramer, BR | Szene aus der „Tatort“-Folge „Der Himmel ist ein Platz auf Erden“.

Zur Hauptsendezeit, am Sonntag um 20.15 Uhr, wiederholt die ARD die erfolgreiche Premierenfolge des Franken-„Tatorts“. Der Film mit dem Titel „Der Himmel ist ein Stück auf Erden“ war vor zwei Jahren der erste Auftritt der Franken-Kommissare Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel), Felix Voss (Fabian Hinrichs), Michael Schatz (Matthias Egersdörfer), Gunda Goldwasser (Eli Wasserscheid) und Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt).

12,11 Millionen Zuschauer sahen im April 2015 zu, es war einer der erfolgreichsten „Tatorte“ der jüngeren Geschichte. Die beiden weiteren Folgen hatten deutlich weniger Publikum. Und auch die Kritiken fielen schlechter aus als beim ersten Mal.

Zur Ankündigung der Wiederholung am Sonntag heißt es bei der ARD: „Was die Franzosen ,Petite Mort' nennen, endet in einem Waldstück bei Nürnberg tatsächlich tödlich. Christian Ranstedt, verheiratet und Vater von zwei Kindern, Professor an der Universität Erlangen und angesehener Bürger der Stadt Nürnberg, wurde beim Liebesspiel in seinem Auto durch zwei Kopfschüsse aus nächster Nähe getötet.

Als die Polizei eintrifft, stehen beide Wagentüren offen. Der Fahrersitz mit dem toten Ranstedt ist weit zurückgeschoben. Die Person, die mit ihm im Auto war, ist verschwunden. Nichts deutet auf ihre Identität hin. Ranstedts Ehefrau Julia glaubte ihren Mann an der Universität.“

Themen & Autoren
Michael Czygan
ARD
Andreas Leopold Schadt
Dagmar Manzel
Eli Wasserscheid
Fabian Hinrichs
Fernsehsender
Fernsehsendungen und -Serien
Franken-Tatort
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kriminalromane und Thriller
Matthias Egersdörfer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!