München

Söder kündigt Corona-Testzentren in ganz Bayern an

Markus Söder warnt: Corona macht keine Ferien. Aus Sorge vor einer "zweiten Welle" will sich der Freistaat wappnen – vor allem mit mehr Tests.
Nach einer Videoschalte des bayerischen Kabinetts äußerte sich Markus Söder am Montag zu den bundesweit steigenden Infektionszahlen, der Teststrategie der Staatsregierung und der Rückkehr der Fans in die Fußball-Stadien.
Nach einer Videoschalte des bayerischen Kabinetts äußerte sich Markus Söder am Montag zu den bundesweit steigenden Infektionszahlen, der Teststrategie der Staatsregierung und der Rückkehr der Fans in die Fußball-Stadien. Foto: Nicolas Armer, dpa
Im Kampf gegen das Coronavirus will Bayern Testzentren im ganzen Land aufbauen und Tests für Reiserückkehrer deutlich ausweiten. Über eine mögliche Maskenpflicht auch im Schulunterricht will die Staatsregierung dagegen erst zum Ende der Sommerferien Anfang September entscheiden. "Corona wird jeden Tag gefährlicher", mahnte Markus Söder am Montag nach einer Videoschalte des bayerischen Kabinetts. "Corona macht keine Ferien, Corona macht keine Pause." Das Virus sei in ganz Europa wieder auf dem Vormarsch. Zugleich nähmen Leichtsinn und Unvernunft zu. "Die eigentliche Gefahr ist der Leichtsinn bei privaten ...