Til Schweigers Bier kommt aus Bayreuth

Eröffnung des neuen Restaurants 'Barefood Deli' von Til Schweiger       -  Til Schweiger (l) und DJ Smash aus Russland unterhalten sich am 02.11.2016 in Hamburg bei der Eröffnung des neuen Restaurants 'Barefood Deli' von Schweiger. Foto: Christian Charisius/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Foto: A4281/_Christian Charisius (dpa) | Til Schweiger (l) und DJ Smash aus Russland unterhalten sich am 02.11.2016 in Hamburg bei der Eröffnung des neuen Restaurants "Barefood Deli" von Schweiger. Foto: Christian Charisius/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Am Freitag hat Schauspieler Til Schweiger offiziell sein Restaurant „Barefood Deli“ in Hamburg eröffnet. Einfache und bodenständige Speisen sollen angeboten werden. Und ein leichtes Bier, das Schweiger-Bier „Tils“. Das kommt allerdings nicht aus Hamburg, sondern aus Franken – von der Bayreuther Brauerei Maisel. „Ich fand das ja eine ganz blöde Idee“, sagte Brauerei-Chef Jeff Maisel dem „Nordbayerischen Kurier“. „Aber der Til, der weiß ganz genau, was er will.“ Und Til Schweiger wollte für sein neues Restaurant ein leichtes Bier. Das milde ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung