Berlin

Die Farbe Gelb wird vom Stiefkind zur Modefarbe

Keine Farbe wirkt so strahlend, so auffällig, so knallend wie Gelb. Und ausgerechnet das soll man nun tragen? Ja, sagen Modeexperten. Denn die Farbe verleiht einem wie kaum eine andere Frische und Fröhlichkeit - perfekt für den Sommer.
Pastellgelb
Die Sonne am Hals: Accessoires in Gelb sind im Trend. Hier ein Beispiel von Bijou Brigitte (ca. 11 Euro). Foto: Bijou Brigitte Foto: dpa
Lange galt sie in der Mode als das ungeliebte Stiefkind: die Farbe Gelb. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Im Sommer 2018 gehört ausrechnet sie zu den Favoriten modebewusster Frauen. Allerdings: „Bei diesem Ton kommt es noch mehr als bei vielen anderen Nuancen darauf an, wie man ihn trägt”, erklärt Shopping-Beraterin Andrea Lakeberg aus Berlin. „Ganz einfach ist Gelb nämlich nicht.” Das bezieht sich vor allem darauf, dass diese Farbe der Haut eine blassere Wirkung gibt. „Wobei das allerdings nicht für jeden Gelbton gilt”, ergänzt Stilberaterin Anette Helbig aus Hannover. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen