Paris

Die Trends der Couture-Schauen

Um beim Herbst-Look nichts falsch zu machen, müssen nur drei Regeln beachtet werden. Diese Trends sind die wichtigsten der jüngsten Pariser Haute-Couture-Schauen.
Givenchy
Hauptsache Schwarz: Die Show des Labels Givenchy bei der Pariser Fashion Week. Foto: XinHua/dpa
Die Pariser Haute-Couture-Schauen taugen eigentlich selten als Trendbarometer. Dafür tritt die hohe Schneiderkunst üblicherweise zu variantenreich und zu leise auf den Laufsteg. Diesmal, bei den Schauen für Herbst/Winter 2018, war das anders. Die Couture sagt dem Sportswear-Fieber in der Mode den Kampf an. Ein Überblick. Trend 1: Neue Eleganz Wahrscheinlich die stärkste Botschaft dieser Haute Couture, die sich damit ihr ureigenes Terrain zurückerobert. Claire Waight Keller brachte es mit ihrer Givenchy -Schau schon am Sonntag auf den Punkt. Derart klar geschnittene Perfektion hat man lange nicht gesehen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen