Düsseldorf

Schuhmode für die kalten Tage

Sie heißen Sock Boots, Slouch Boots und Western Boots - die Trendstiefel der Saison. Dabei handelt es sich um Modelle, die man schon mal gesehen hat.
Sock Boots von Deichmann
Ein weiterer Trend sind die Sock Boots. Wichtig beim Styling: sie dürfen nicht unter der Hose verschwinden und passen daher gut zu Hosen mit verkürztem Saum (ca. 40 Euro). Foto: Deichmann/dpa-tmn
Ohne sie kann man im Winter oft keinen Schritt machen: Stiefel gehören wohl zu den wichtigsten Accessoires der kalten Jahreszeit. Aber nicht nur, weil sie die Füße schön warm halten, sondern auch, weil sie ein modisches Statement setzen. Die Trends im Überblick: Westernstiefel Sie sind der wichtigste Schuhtrend der Saison für Claudia Schulz vom Deutschen Schuhinstitut in Offenbach. Auch Alexander Rademacher, Fashion Director der Messe Gallery Shoes in Düsseldorf, sieht das so: „Diese Schuhform trägt man jetzt zu Hosen, aber auch zu Kleidern oder weit schwingenden Röcken.” Er erläutert: ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen