100 Jahre Helmut Newton

Helmut Newton       -  Helmut Newton: Am 31. Oktober wäre er 100 Jahre alt geworden.
Foto: Horst Ossinger/dpa | Helmut Newton: Am 31. Oktober wäre er 100 Jahre alt geworden.

Das vernichtende Urteil des Vaters steht schon zu Berliner Vorkriegszeiten fest. „Mein Junge, du wirst in der Gosse enden”, muss sich der heranwachsende Helmut Neustädter im Elternhaus sagen lassen. Auf die harte Prophezeiung, nach Beobachtung des Sohnes „nicht ohne sein Monokel fest ins Auge zu klemmen”, wird für den Gescholtenen internationaler Ruhm, umfassende Anerkennung, aber auch massive Ablehnung folgen. Unter seinem späteren Namen wird Helmut Newton zu einem der wichtigsten und einflussreichsten Fotografen seines Jahrhunderts. Am 31. Oktober vor 100 Jahren wurde Newton ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!