100 Werke von Gerhard Richter für Berliner Nationalgalerie

Gerhard Richter       -  Der Künstler Gerhard Richter gilt als einer der wichtigsten der Welt, seine Werke werden hoch gehandelt.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa | Der Künstler Gerhard Richter gilt als einer der wichtigsten der Welt, seine Werke werden hoch gehandelt.

Die Nationalgalerie in Berlin erhält 100 Werke von Gerhard Richter. Ein langfristiger Leihvertrag zwischen der Gerhard Richter Kunststiftung und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz wurde am Montag in Köln - dem Wohnsitz des Malers - unterzeichnet. Die Werke sollen zunächst in der Neuen Nationalgalerie gezeigt werden und später dann im Museum des 20. Jahrhunderts, das gerade gebaut wird. Im Obergeschoss soll es dort einen Gerhard Richter gewidmeten Raum geben.