Berlin

50 Jahre "White Album" der Beatles

30 Songs, gut 90 Minuten Laufzeit. Doch war der Geniestreich schon ein Vorbote für das Ende der Mega-Band? Die Jubiläumsedition weckt Zweifel an dieser gängigen Theorie.
Beatles
Bei den Aufnahmen war die Atmosphäre bestens. Foto: Apple Corps Ltd.
Das prächtige Pop-Meisterstück „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band” in allen Ehren - für viele Fans und Experten bleibt das „Weiße Album” von 1968 die größte Leistung der Beatles. Vom Düsenjet-Sound zu Beginn des rockigen Openers „Back In The U.S.S.R.” bis zum zärtlichen Schlaflied „Good Night”: Diese pralle Wundertüte ist so kunterbunt, melodiesatt, mutig und avantgardistisch wie kein anderes Werk der „Fab Four”. Zum 50. Jahrestag der Veröffentlichung von „The BEATLES” (so der offizielle Titel der Doppel-LP mit dem schlichten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen