Baden-Baden

Beatrice Egli wird Opfer von „Verstehen Sie Spaß?”

Eine scheinbar harmlose Ruderbootfahrt verwandelt sich für Beatrice Egli in ein nasses Abenteuer. Und wer steckt dahinter? Isabel Varell und Guido Cantz.
Beatrice Egli
Beatrice Egli zeigt viel Mut. Foto: Hendrik Schmidt
Die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli (30) ist Opfer der versteckten Kamera geworden. Sie wurde bei Dreharbeiten für eine Fernsehsendung in einem Ruderboot auf dem Bodensee für die ARD-Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?” hereingelegt, wie der Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden mitteilte. Für Egli sowie die beiden Lockvögel, Sängerin Isabel Varell und Moderator Guido Cantz, sei der Streich mit der versteckten Kamera zu einer feuchten Angelegenheit geworden. Gezeigt wird der Film bei „Verstehen Sie Spaß?” am Samstag (8. Dezember) um 20.15 Uhr im Ersten. Es ist die letzte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen