Hamburg

Cornelia Funke arbeitet am nächsten „Tintenherz”-Teil

Cornelia Funke       -  Cornelia Funke vor ihrem Werk „Saum des Himmels” aus dem Jahr 2016.
Cornelia Funke vor ihrem Werk „Saum des Himmels” aus dem Jahr 2016. Foto: Uli Deck/dpa

Schriftstellerin Cornelia Funke lässt im nächsten „Tintenherz”-Buch die Macht der Bilder in den Vordergrund rücken.

„Ich male im Moment sehr große Gemälde. Und plötzlich wusste ich, dass es noch ein Buch geben muss, in dem es um die Macht der Bilder gegen die Macht der Worte geht. Was ist das Mächtigere?”, sagte die 61-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Das neue „Tintenherz”-Buch soll „Die Farbe der Rache” heißen und die Leserinnen und Leser dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Maggie und ihrem Vater, Staubfinger und dem schwarzen Prinzen freuen. „Alle vertrauten Figuren werden vorkommen. Ich kann noch nicht viel verraten, aber es wird um die Rache von Orpheus gehen.”

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Autor
  • Bestsellerautoren
  • Bücher
  • Cornelia Funke
  • Deutsche Presseagentur
  • Leser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.