Berlin

DJ Felix Jaehn fährt gern E-Scooter

Er nutzt die neuen E-Scooter gerne, sieht aber auch noch Probleme: DJ Felix Jaehn.
DJ Felix Jaehn
Felix Jaehn mag E-Scooter. Foto: Christoph Soeder
Musikproduzent Felix Jaehn (24, „Ain't Nobody”) ist ein Fan von E-Scootern, die seit rund einem Monat auch durch deutsche Großstädte fahren. „Vom Fahrspaß her sind die mega. Man kommt voran, sieht viel und macht noch was für die Umwelt”, sagte Jaehn der Deutschen Presse-Agentur. Allerdings sieht der 24-Jährige auch Nachteile. „Ich frage mich, wie die Sicherheit gewährleistet wird und vor allem, wo man sie abstellt. Die stehen ja teilweise mitten auf dem Bürgersteig.” Er könne sich vorstellen, dass dies noch gesetzlich geregelt werde. „Dafür sind wir ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen