Los Angeles

Kacey Musgraves gewinnt Grammy für bestes Album

US-Sängerin Kacey Musgraves hat bei der Grammy-Verleihung mit „Golden Hour” den Preis für das beste Album des Jahres gewonnen.
61. Grammy Awards
Lady Gaga (l-r), Jada Pinkett Smith, Alicia Keys, Michelle Obama und Jennifer Lopez bei der Grammy-Verleihung. Foto: Matt Sayles/Invision/AP
Als Michelle Obama die Bühne betritt - ungefähr drei Minuten nach Beginn der Grammy-Verleihung - ist die Sache eigentlich schon klar: Diese Gala für den wichtigsten Musikpreis der Welt steht im Zeichen der Frau. Die Feier steht für Frauen, die sich in der von Männern beherrschten Musikindustrie durchsetzen. Für Frauen, die trotz ungleicher Chancen für ihre Musik kämpfen, aber auch für diejenigen, die es in dem oft gnadenlosen Geschäft nicht schaffen. Die Grammys, so die Botschaft am Sonntag in Los Angeles, werden endlich weiblicher. Eine stärkere Symbolfigur als die ehemalige First Lady, bis heute eine der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen